Demo vor Polizeirevier: Solidarität mit Anwältin Seda Basay-Yildiz

Am 25.01.2019 veröffentlicht

Knapp 100 Menschenhaben Freitagabend vor dem 1. Polizeirevier auf der Zeil in Frankfurt demonstriert. Die Kundgebung solidarisierte sich mit der Frankfurter Anwältin Seda Basay-Yildiz und richtet sich gegen die Polizei.

Die türkischstämmige Anwältin hatte mehrmals rechtsextremistische Drohungen erhalten. Die Juristin hatte im Prozess um den "Nationalsozialistischen Untergrund" Opfer vertreten. Nach dem ersten Drohfax im August 2018 kam heraus, dass Hintergrundwissen über die Anwältin aus einem Computer der Frankfurter Polizei abgefragt worden war. Im Zuge der Ermittlungen wurde eine mutmaßliche rechtsextreme Chatgruppe innerhalb der Polizei aufgedeckt.

"Das Vertrauensverhältnis ist ja nicht seit heute erst erschüttert", sagte Hilde Wiesel vom Aktionsbündnis "Kein Schlussstrich", "Seit dem NSU wissen wir, dass die Polizei nicht nur 'Dein Freund und Helfer' ist." Die Aktivisten fordern eine weitere Aufklärung der NSU-Taten.

Empfohlene Kanäle