Solidaritätslesung für Deniz Yücel

Am 21.03.2018 veröffentlicht

Seit knapp 100 Tagen (Stand: 22.05.2017) sitzt Deniz Yücel schon in der Türkei im Gefängnis. Der Vorwurf: Terrorpropaganda! Dabei hat der Journalist aus Flörsheim nur seinen Job gemacht! Der Zustand ist für den 43-Jährigen selbst und Freunde und Familie eine Zumutung und Einhundert Tage sind eine echt lange Zeit. Damit das Schicksal von Yücel nicht in Vergessenheit gerät, haben bekannte Gesichter zur Solidaritätslesung ins Schauspielhaus nach Frankfurt geladen - Mandana Bareh Foroush und Jakob Paßlick waren dabei.

Empfohlene Kanäle