Sommerstimmung am Main

Am 28.04.2010 veröffentlicht

Frankfurt ist grau, anonym, laut, verdreckt und voll von Bankern und furchteinflößenden Hochhäusern: Das ist die Vorstellung vieler, die die Stadt nur von flüchtigen Durchreisen kennen. Eine andere Seite zeigt die Stadt am Main vor allem im Sommer. Wenn die ersten Sonnenstrahlen hervorkommen, tummeln sich die Menschen am Flussufer - und von Lärm und Dreck ist keine Rede mehr. Praktikantin Marthe hat sich in das Getummel gemischt und ist dem Schönen der Stadt am Main auf den Grund gegangen.

Einen Beitrag über die historische Eisenbahn aus dem Clip finden Sie hier.

Themen
Empfohlene Kanäle