SPD-Landesparteitag: Partei schickt TSG erneut ins Rennen

Am 26.11.2017 veröffentlicht | 646 Aufrufe

Gerade wird in Berlin ja über eine Große Koalition diskutiert und als stellvertretender Bundesvorsitzender der SPD redet Thorsten Schäfer-Gümbel natürlich mit. Aber auch hier in Hessen will der SPD-Chef wieder mitreden, am liebsten als Ministerpräsident. Jetzt ist er zum Spitzenkandidaten gekürt worden und bei der Wahl 2018 setzt er nicht nur auf sein Beraterteam sondern auch auf seine Familie. Benjamin Holler hat mit ihm auf dem SPD-Landesparteitag in Frankfurt gesprochen.

Hier finden Sie das komplette Interview mit SPD-Spitzenkandidat Thorsten Schäfer-Gümbel.

Empfohlene Kanäle
Kommentare