Sieben Wochen ohne Spielzeug: Kita zieht Fazit nach ungewöhnlicher Fasten-Aktion

Am 18.04.2019 veröffentlicht

Sieben lange Wochen ohne Spielzeug. Und das ausgerechnet in einer Kita – das kann doch nicht funktionieren. Oder doch? Die Kita Sonnengarten in Liederbach hat es zur Tradition gemacht, dass die Kinder jedes Jahr vor Ostern auf ihre Spielsachen verzichten müssen. Wir haben bereits vom Beginn der Fastenaktion berichtet. Jetzt haben die Kinder ihre Spielsachen wieder zurückbekommen.

"Die Kinder sind auf jeden Fall müder, wenn sie vom Kindergarten kommen, weil sie doch mehr toben im Kindergarten", erzählt uns eine Mutter. Die Idee zum Fasten hatte die Erzieherin Ursula Beckers. Sie führt das Spielzeugfasten bereits seit 20 Jahren regelmäßig durch. Ihr Ziel war es, die Kreativität der Kinder wieder anzuregen.

Wie sich die Kinder wieder über ihr Spielzeug freuen und welches Fazit die Eltern nach der Aktion ziehen, sehen Sie im Videobeitrag von unseren Reportern Pascal Wede und Rafael Fleischmann.

Empfohlene Kanäle