Sportinternat in Bad Sooden-Allendorf muss nicht schließen

Am 14.08.2017 veröffentlicht | 1525 Aufrufe

Hessenmeister, Deutsche Meister und sogar Teilnehmer der olymischen Jugendspiele sind auf das Sportinternat in Bad Sooden-Allendorf gegangen. Trotzdem wollte die Stadt kein Geld mehr reinstecken. Im März hatten wir in einem Beitrag über die drohende Schließung berichtet - doch jetzt die überraschenden Neuigkeiten: Pünktlich zum Schulbeginn wird das Internat wieder geöffnet. Wie es dazu kam, wissen Madeline Zilch und Julia Möller.

Empfohlene Kanäle
Kommentare