"Stadt der Vielfalt" - Immigrationsbuchmesse in Frankfurt

Am 21.03.2018 veröffentlicht

6. Frankfurter Immigrationsbuchmesse "Stadt der Vielfalt"

Vom 10.-12. März 2017 erwarten die Zuschauer Lesungen, Buchvorstellungen, Kunstausstellungen, Diskussionen, Theater, Vorträge, Tanz und Musik aus aller Welt.
Thema bei allen Veranstaltungen ist das Thema Immigration. Außerdem stellen sich Autorinnen und Autoren vor, deren Muttersprache nicht Deutsch ist, aber die auf Deutsch schreiben.

Die diesjährige Immigrationsbuchmesse ist Aylan Kurdi und allen ertrunkenen Flüchtlingen gewidmet.

Ein besonderer Höhepunkt ist eine Anne-Frank Ausstellung. Zum ersten Mal wird die Ausstellung "Lasst mich ich selbst sein".

Adresse:
Walter-Möller-Platz 2
60439 Frankfurt a.M.

Öffnungszeiten:
Freitag: ab 19 Uhr Eröffnung
Samstag und Sonntag: ab 10 Uhr Veranstaltungen, ab 11 Uhr Verkauf, ab 14 Uhr Lesungen und Ausstellung

Eintritt frei

Hier finden Sie das komplette Programm der Immigrationsbuchmesse.

 

Empfohlene Kanäle