Steuerhinterzieher angeklagt

Am 19.03.2017 veröffentlicht

Zwei Männer mussten sich vor dem Frankfurter Landgericht verantworten. Die beiden serbisch-stämmigen Angeklagten sollen Steuern in Millionenhöhe hinterzogen und Sozialabgaben nicht gezahlt haben. Sie gaben sich zwischen 2012 und 2016 als vermeintliche Geschäftsführer eines Bauunternehmens aus und haben dabei in mindestens 90 Fällen Sozialabgaben einbehalten. Der entstandene Schaden beträgt ungefähr 10 Millionen Euro.

Empfohlene Kanäle
Kommentare