Viele Schäden: "Friederike" stürmt über Hessen hinweg

Am 17.01.2018 veröffentlicht

Ein Todesopfer hat Sturmtief Friederike schon in Nordrhein Westfestfalen gefordert - bei Marburg wurde ein 13-Jähriges Mädchen verletzt und musste ins Krankenhaus. Bundesweit wurden sogar der Fernverkehr der deutschen Bahn eingestellt.Es gelten offizielle Unwetterwarnungen. Wie schwer es unser Bundesland getroffen hat weiß Madeline Zilch

Empfohlene Kanäle
Kommentare