Suchaktion am Vatertag: Feuerwehr rettet 7 Jugendliche aus Kanalisation

Die Feuerwehr und Polizei in Wiesbaden rückten am Donnerstagabend mit einem Großaufgebot aus. Jugendliche kletterten in den Kanalschacht unter dem Hauptbahnhof und mussten gerettet werden.

In einem Kanal unter dem Wiesbadener Bahnhof wurden mehrere Personen gemeldet, so die Feuerwehr Wiesbaden. Da das Kanalsystem sehr weitläufig ist, wurden ortskundige Kollegen des Hauptklärwerks hinzugezogen. Insgesamt 7 Jugendliche haben sich in dem Kanalschacht aufgehalten. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr suchten die Kanalisation mit Atemschutz- und Messgeräten ab und fanden sie schließlich. Warum die Jugendlichen dort hinabgestiegen sind, ist weiter unklar – ebenso, ob es Konsequenzen für die Jugendlichen geben wird.

Themen
Kommentare