Tausend Beamte im Einsatz: Razzia gegen Schwarzarbeit

Am 24.05.2018 veröffentlicht

Noch in der Nacht haben tausend Beamte von Zoll und Polizei zugeschlagen: Im Visier hatten sie Schwarzarbeiter auf dem Bau. Offenbar waren die Ermittler erfolgreich. Vier mutmaßliche Haupttäter eines Familienclans haben sie festnehmen können.

Die Beamten durchsuchten Geschäftsräume, Hotels und Wohnhäuser in ganz Deutschland. Bei der Razzia ging es vor allem um Steuerhinterziehung und Betrug in Millionenhöhe, teilte das Hauptzollamt in Gießen mit. In Maintal durchsuchten die Fahnder am frühen Morgen ein großes Hotel, in dem Schwarzarbeiter untergebracht waren. Außerdem ein Wohnhaus, in dem die Hauptbeschuldigten gewohnt haben sollen. Vier Mitglieder eines aus dem ehemaligen Jugoslawien stammenden Familienbundes im ALter zwischen 29 und 53 Jahren wurden bereits festgenommen.

Empfohlene Kanäle