Three-Sided-Fußball-WM in Kassel: Aller guten Dinge sind 3 (!) Felder

Am 21.03.2018 veröffentlicht

Fußball ist eigentlich ein ziemlich einfaches Spiel: zwei Teams, zwei Tore und da muss jeweils der Ball rein. Aber wie funktioniert das Ganze, wenn es auf einmal drei Mannschaften und drei Tore gibt? Am Wochenende konnte man das in Kassel sehen, bei der dreiseitigen Fußball-WM. Wie verrückt das war und wie das funktioniert zeigen Madeline Zilch und Julia Möller.

Empfohlene Kanäle