Tierärztin mit Herz

Am 23.03.2011 veröffentlicht

Knurren, Bellen, Kläffen – so hört es sich an, wenn Tierärztin Maja Firlé zur Sprechstunde bittet. Aber sie bittet die Patienten nicht etwa in ihre Praxis sondern in die Frankfurter U-Bahnstation Hauptwache. Als „Engel der Armen“ versorgt die gebürtige Serbin dort seit ein paar Jahren einmal monatlich die Vierbeiner derjenigen, die sich einen Besuch beim Tierarzt nicht leisten können. Die Kosten übernimmt der von ihr gegründete Verein »Soziale Tier-Not-Hilfe«. "Eine tierisch gute Sache" - finden nicht nur ihre kleinen Patienten.

Themen
Empfohlene Kanäle