Selbstgenähte Outfits: Sängerin Rola macht auch Mode

Am 07.08.2019 veröffentlicht

Eigentlich liebt es Sängerin Rola auf der Bühne zu stehen, doch die 28-Jährige steht noch auf etwas anderes: Mode. Ihre Outfits näht sie seit langem selbst, jetzt hat sie ein neues Modelabel herausgebracht.

"Tillilli" heißt ihr Modegeschäft - benannt nach dem Spitznamen ihrer Mutter Mathilda. Wir treffen die Frankfurter Sängerin in einem Stoffladen in Offenbach. Dort kauft sie die Stoffe für ihre Outfits. Zuhause in ihrer Wohnung entsteht dann die Kleidung an der Nähmaschine. "Ich habe als Kind mit der Hand viel genäht. Und dann habe ich irgendwann mein fachabitur in Mode und Bekleidung", erzählt uns Rola im Interview.

Mehr zu ihrem neuen Modelabel und zu ihren Outfits sehen Sie im Videobeitrag von Carina Cordes und Juliana Müller.

Empfohlene Kanäle