Das perfekte Foto: Vier Expertentipps für gelungene Bilder

Am 14.06.2019 veröffentlicht

Wer kennt ihn nicht: Den Moment, wenn man sich selbst auf einem Foto sieht und sich fragt, ob man wirklich so (schlimm) aussieht. Fotografin Sarah Kastner aus Liederbach erklärt: Alles nur eine Frage des Winkels und der Perspektive! Wir haben ihre Tipps für Sie.

Tipp 1: Die richtige Pose

Generell gilt: Auf Fotos immer ein wenig übertreiben! Im Alltag lässt man sich gerne mal hängen, auf Fotos sollte man sich schön strecken und die Hüfte nicht nach vorne drücken.

Tipp 2: Das perfekte Selfie

Beim Selfie kommt es vor allem auf die Lichtverhältnisse an. Am besten dreht man sich mit dem Gesicht zu einer Lichtquelle, dreht den Kopf ein wenig ein und hält den Selfie-Arm etwas höher als das Gesicht.

Tipp 3: Das Lächeln

Für das schönste Lächeln einfach an den letzten Urlaub, die Familie oder Freunde denken, rät die Expertin.

Tipp 4: Die Perspektive

Sowohl beim Selfie als auch beim normalen Foto spielt die Perspektive eine entscheidende Rolle. Von oben fotografiert wirkt man eher schüchtern, von unten eher arrogant. Einfach ausprobieren!

Unsere Reporterin Lisa Siewert hat sich von der Fotografin zeigen lassen, worauf es beim perfekten Bild ankommt. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Empfohlene Kanäle