Tobias Großkopf: Vom Hörsaal an die Fleischtheke

Am 07.02.2020 veröffentlicht

Jeder dritte Student in Hessen bricht die Uni frühzeitig ab. Einer davon ist Tobias Großkopf aus Cölben. Er hat mit seinen 31 Jahren schon so einiges erlebt. 8 Jahre Studium, erst Politik, dann Geschichte, führten ihn letztendlich nicht in den Bundestag, sondern an die Fleischtheke. Seine Ausbildung zum Metzger erfüllt ihn und gibt ihm genau das, was er im Studium nie fand: Ein konkretes Ziel vor Augen.

Wieso aber beginnen so viele Abiturienten zunächst ein Studium? Macht eine Ausbildung nicht oft viel mehr Sinn? Im Video berichtet unser Praktikant Marius Hoppen.

Empfohlene Kanäle