Die Rhein-Main-Therme wurde 2001 eröffnet.

Tragödie am Pfingstsonntag: Vierjähriger ertrinkt im Schwimmerbecken

Am Pfingstsonntag endete ein Familienausflug in die Rhein-Main-Therme in Hofheim tragisch: Ein Badegast hatte den leblosen Körper eines vierjährigen Jungen gefunden. Doch Reanimationsversuche bleiben erfolglos. Das Kind starb wenig später in einer Frankfurter Klinik.

Am Donnerstag wurde das Ergebnis der Obduktion veröffentlicht. Demnach ist der Junge im tiefen Becken des Schwimmerbereichs ertrunken. Wie er dort hin gekommen ist, ist nach Angaben der Beamten unklar. Die Polizei ermittelt nun, ob den Eltern oder dem Personal der Therme ein Fehlverhalten vorgeworfen werden kann.

Themen
Kommentare