Training mit Hundeschlitten

Am 21.03.2018 veröffentlicht

Eine Stunde Gassi gehen und dann ins warme Körbchen springen, ist für die Hunde von Caren Grundwald so gar nichts. Die wollen richtig ausgepowert werden. Die 33-Jährige fährt mit ihren Huskies Schlittenhunderennen - am liebsten im Winter, wenn ordentlich Schnee liegt. Juliana Müller und Noel Schmidt waren bei einem Training im Wald mit dabei.

Das Husky-Camp in der Nähe von Butzbach bietet viele Aktivitäten mit Schlittenhunden an:

Wanderungen mit Huskys im Naturparkt Taunus:

Einführung in den Umgang mit den Siberian Huskys Geführte Tour  1 Hund je Teilnehmer, einschließlich Bauchgurte und Leinen (leihweise) kleines Picknick während der Tour Imbiss nach der Tour Fahrradtour mit Huskys: Einführung im Umgang mit den Hunden Geführte Tour ein Hund je Teilnehmer, einschließlich dem Zubehör das noch zum Fahrradfahren mit dem Siberian Husky benötigt wird (leihweise) Imbiss nach der Tour

Kindergeburtstag:

Jedes Kind darf sich einen Hund aussuchen, mit dem es den Nachmittag verbringt Die Kinder werden in den Umgang mit den Hunden eingewiesen, sie dürfen mit den Hunden spielen und sie streicheln sowie zum Abschluss des Tages auch füttern Getränke und Gebäck Lagerfeuer mit Stockbrotgrillen und Würstchen

Gespannfahrten

Hier finden Sie weitere Infos über das Husky-Camp.

Wenn Sie diesen Sport einmal selbst ausprobieren möchten - Infos über den Hessische Schlittenhunde-Amateursportclub finden Sie hier.

 

Empfohlene Kanäle