Trend In-Ear-Tattoo: Lässt sich Gina-Lisa auf das Tattoo ein?

Am 28.05.2019 veröffentlicht

Gina-Lisa Lohfink hat ganz schön viele Tattoos am Arm und an ihrem Bein. Ein neuer Trend ist jetzt aber das Tattoo im Ohr und das sieht zumindest sehr schmerzhaft aus. Wir haben sie auf die Tattoo Messe begleitet und uns diesen Trend genauer angeschaut.

Ein In-Ear-Tattoo ist sogar weniger schmerzhaft als andere Tattoos, das liegt vor allem an dem vielen Knorpel im Ohr aber auch hier gibt es einiges zu beachten: "Die Nadel sollte nicht zu schnell laufen, auch sollte man nicht zu tief kommen mit der Nadel und zu viel Farbe darf es auch nicht sein, da besteht die Gefahr, dass es nach ein paar Jahren nur noch ein schwarzer Fleck ist.", erklärt Tättowierer Sascha Galbavi.

Ob sich Gina-Lisa traut, sich ein solches Tattoo stechen zu lassen und welche Geheimnisse hinter ihren anderen Tattoos stecken, verraten Sarah Thömmes und Jens Prewo im Video.

Empfohlene Kanäle