Regionalität überzeugt: Hessen kürt die schönsten Dorfgasthäuser

Am 18.03.2019 veröffentlicht

Im Rahmen der Offensive "Land hat Zukunft - Heimat Hessen" wurden gemeinsam mit Dehoga (Deutscher Hotel- und Gaststättenverband) die 50 besten Dorfgasthäuser gesucht. Am Montag fand die Verleihung statt. Unter den Gewinnern ist auch das Gasthaus Brandner in Trendelburg im Kreis Kassel.

Seit über 120 Jahren setzt der Gasthof Brandner auf Tradition mit regionaler Küche und gemütlichem Ambiente. Carolin Brandner führt das Hotel und Restaurant zusammen mit ihrem Mann in sechster Generation. Mit regionaler Kost und zwölf gemütlichen Gästezimmern locken sie die Gäste zu sich. Um ihnen Abwechslung bieten zu können, kombiniert das Paar Tradition mit neuen Ideen, wie zum Beispiel einem Gin Tasting. 

Ihr Engagement zahlt sich aus: Die Brandners gehörem zu den 50 besten hessischen Dorfgasthäusern und wurden am Montag in Flörsheim dafür ausgezeichnet - Denn es gibt immer weniger von ihnen. Bei einem Festakt prämierte der Chef der hessischen Staatskanzlei, Axel Wintermeyer, die Betriebe. Alle 50 Gewinner erhielten 500 Euro und eine Urkunde. 

Der Wettbewerb entstand im Zuge der Initiaive "Land hat Zukunft - Heimat Hessen" in Zusammenarbeit des hessischen Hotel- und Gastronomieverbandes, des Brauerbundes und der hessischen Landesregierung. Er würdigt die Rolle der Gasthäuser in Dörfern und ländlichen Gemeinden zur Stäkung des Gemeinschaftsleben und der regionalen Identität und Attraktivität. Dafür wählte eine Jury aus 159 Bewerbungen die 50 Besten aus. Unter anderem Familie Brandner. Diese freuen sich sehr über die Auszeichnung und das Preisgel. Das sei ihnen gegönnt: Denn sie stecken viel Herzblut in ihren Gasthof und das hoffentlich auch noch weitere 120 Jahre.

Unsere Reporterin Lea Wagner hat dem Gasthaus einen Besuch abgestattet.

Empfohlene Kanäle