Trendsport Slackline

Am 29.04.2009 veröffentlicht

Wer kennt das nicht? Die letzten kalten Wintertage sind endlich vorbei, die ersten Sonnenstrahlen lassen sich blicken und man bekommt Lust, sich endlich mal wieder im Grünen zu bewegen. Genau dafür eignet sich die Trendsportart Slacklining hervorragend. Alles, was man dafür braucht, sind ein Gurtband und zwei Bäume, an denen man den Gurt befestigen kann. Dann sind Konzentration, Balance und Koordination gefragt: Auf dem Band balancierend kann man nicht nur seinen Gleichgewichtssinn trainieren, sondern auch verrückte Stunts, Sprünge oder artistische Übungen ausprobieren – der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Praktikantin Marleen hat das Ganze einmal ausprobiert.

Wer also Lust hat, mit viel Spaß und anderen netten Leuten etwas für Körper und Seele zu tun, findet unter www.slackspot.de alle weiteren Infos. Viel Spaß und guten Stand!

Themen
Empfohlene Kanäle