Unfälle an Bahnübergängen häufen sich

Am 21.03.2018 veröffentlicht

Mit einem neuen Spot hat die Deutsche Bahn ihre Präventionskampagne vorgestellt. Sie soll das Bewusstsein von Verkehrsteilnehmern an Bahnübergängen schärfen, um so Unfälle zu vermeiden. Im vergangenen Jahr hatte es deutschlandweit 29 Todesfälle an Bahnübergängen gegeben. Seit 2002 sind die Zahlen aber rückläufig.

Weitere Informationen zuz Kreuzungen von Schiene und Straße finden Sie auf der Webseite der Kampagne sicher drüber.

Empfohlene Kanäle