Unwetter über Frankfurt: Straßen unter Wasser

Am 07.06.2018 veröffentlicht

Rund um Frankfurt hat es am Donnerstagnachmittag schwere Unwetter gegeben. An manchen Orten standen Straßen und Keller unter Wasser.

Die Frankfurter Feuerwehr vermeldet über Twitter, dass sie seit 14.30 Uhr an über 80 unwetterbedingten Einsätzen arbeite. Neben überfluteten Straßen und Kellern habe sie auch zu Blitzeinschlägen ausrücken müssen.

Darüber hinaus kommt es Medienberichten zufolge auch im Flugverkehr zu Verzögerungen. So seien am Frankfurter Flughafen bisher rund 150 Flüge ausgefallen. Des weiteren komme es auch im Bahnverkehr zu Störungen.

Empfohlene Kanäle