Urban Gardening: Grüner Daumen n der Stadt

Am 02.04.2014 veröffentlicht
Wenig Zeit und vor allem wenig Platz: In der Großstadt haben die wenigsten einen eigenen Garten. Wozu auch? Tomaten, Gurken und Kohlrabi gibt es schließlich ganz bequem im Supermarkt. Trotzdem entdecken immer mehr Stadtmenschen ihren grünen Daumen. Gelegenheit zum Graben und Pflanzen bieten Urban Gardening-Projekte wie der Frankfurter Garten. Auf 2500 Quadratmetern Fläche können die Frankfurter sich hier eigenhändig ein Stück Natur zurückholen.

Wer selbst einmal seinen grünen Daumen in der Stadt testen möchte, findet unter www.frankfurter-garten.de weitere Informationen.
Themen
Empfohlene Kanäle