Verstärkter Polizei-Einsatz im Bahnhofsviertel

Am 25.04.2017 veröffentlicht

Um die Drogenkriminalität im Frankfurter Bahnofsviertel zu bekämpfen, ist die Polizei noch bis zum Herbst mit 100 zusätzlichen Kräften täglich unterwegs. Seit dem Beginn der sogenannten besonderen Aufbau-Organisation vor fünf Monaten setzt die Polizei unter anderem mehr Personal ein. Insgesamt seien die Beschwerden dadurch bereits stark zurückgegangen, sagte der Polizeipräsident.

Empfohlene Kanäle