(Bild: imago images / Motorsport Images)

Nach sechs Jahren: Vettel verlässt Ferrari

Nun ist es offiziell: Sebastian Vettel und Ferrari gehen nach 2020 getrennte Wege. Das gab der Formel-1-Rennstall und der Heppenheimer in einer Pressemitteilung bekannt. Vettel stellte klar, dass es bei den Vertragsverhandlungen nicht um Geld gegangen sei - vielmehr habe ihm eine erfolgsversprechende Perspektive gefehlt.

RTL-Formel-1-Reporter Felix Görner erklärt im Video die Hintergründe.

Themen
Kommentare