Vor dem Weihnachtsgeschäft: Bei diesen Produkten können Sie jetzt richtig sparen

Am 10.10.2018 veröffentlicht

Die aktuellen Temperaturen lassen uns nicht wirklich in Weihnachtsstimmung kommen, doch genau jetzt sollten wir schon anfangen uns auf diese Zeit vorzubereiten. Viele Produkte sind aktuell um einiges billiger, als kurz vor Weihnachten. Welche das sind hat uns eine Sparexpertin verraten.

Gerade wenn wir auf Weihnachten zusteuern ziehen die Unternehmen ihre Preise an, denn jetzt sind die Kunden besonders kauffreudig. Doch gerade jetzt im Oktober lohnt es sich, sich mit gewissen Produkten und Geschenken schon einzudecken. Sparexpertin Anne Marschner zeigt in unserem Video bei was Sie sparen können.

  • Spielzeuge: Besonders hier gibt es enorme Preisunterschiede, denn Legospielzeug wird in der Weihnachtszeit bis zu 50% teurer. Generell lässt sich sagen, dass Spielzeuge preislich in der Regel bis zu 10% zunehmen.
  • Nüsse, Obst & Gemüse: Beispielsweise Äpfel können sich bei kühler und trockener Lagerung über mehrere Wochen halten. Und auch eingefroren kann Obst und Gemüse danach noch gesund und schmackhaft sein.
  • Sekt und Champagner: Gerade diese Getränke werden je näher Weihnachten rückt teurer, also besser schon jetzt einkaufen und sparen.
  • Elektrogeräte: Auch hier können Sie ordentlich sparen, denn Ende November ist Black Friday. Hier werden Ihnen Smartphones, Fernseher und Co. zum Spottpreis angeboten. Dieses Jahr findet der Black Friday am 23. November statt.
  • Parfums: Das Duftwasser sollten Sie auch lieber jetzt schon shoppen, denn gegen Weihnachten werden sie bis zu 6% teurer.
  • Backzutaten: Alles was zum Plätzchenbacken gebraucht wird, wird ebenfalls teurer. Kaufen Sie also Backpulver, Mehl, Zucker und Co. am besten jetzt ein. Die Zutaten werden auch gewiss nicht schlecht.

 

 

 

 

 

Empfohlene Kanäle