Der RTL Hessen-Wahlcheck: Thema Wohnen - Das wollen die Parteien

Am 26.09.2018 veröffentlicht

Wer in einer hessischen Großstadt lebt, der kennt das Problem: Wohnraum ist knapp und teuer. Für die hessischen Parteien, und vor allem für die SPD, ist es das große Thema der Landtagswahl. Was die Spitzenkandidaten zu diesem Thema zu sagen haben, erfahren Sie in dieser Folge der Wahlcheck-Wochenserie. 

Wohnen wird zum Luxus, gerade in Großstädten wie Frankfurt. Das weiß auch Michelle Peschl, die nicht länger zu ihrem Job als Rettungssanitäterin von Rodgau nach Frankfurt pendeln will – die Suche nach einer bezahlbaren Wohnung ist allerdings schwierig. 16,90€ Miete pro Quadratmeter sind für den Durchschnittsbürger eine extreme finanzielle Belastung, die kaum jemand tragen kann. Das Wohn-Problem ruft auch die hessischen Politiker auf den Plan, die das Thema in ihrem Wahlkampf integriert haben. Im Video von Politik-Reporter Benjamin Holler erfahren sie, wo sich die Spitzenkandidaten positionieren.

Weitere Wahlchecks

Wir haben die Politiker gefragt, wie Sie in den Bereichen der Mobilität, Integration, dem ländlichen Raum und den Bildung gestalten wollen.

Empfohlene Kanäle