Wahlkampf mit Baby: Hessen diskutiert über AfD-Plakat

Am 21.03.2018 veröffentlicht

Er ist der wahrscheinlich jüngste Wahlkampfhelfer, den die Partei gerade hat: der zwei Monate alte Sohn von AfD-Chefin Frauke Petry. Die posiert gerade auf einem Wahlplakat mit ihrem Neugeborenen und geht damit auf Stimmenfang. Doch das kommt nicht bei allen gut an - selbst Parteifreunde sind empört. Wie die Hessen das finden und was Petry selbst dazu sagt, verrät Ihnen Kathrin Ebeling

Empfohlene Kanäle