Radfahrer finden Muffellämmchen: Tierarzt nimmt Tier auf

Am 09.04.2020 veröffentlicht

Radfahrer haben ein neugeborenes Muffellämmchen am Straßenrand einer Landstraße bei Wanfried gefunden. Hilfe kam zufällig vom Bürgermeister Wilhelm Gebhard, der mit seinen zwei Söhnen in der Nähe war.

Der Bürgermeister rief sofort Tierarzt Dr. Wilhelm Kalden an und das alleingelassene Muffel-Babylamm wurde medizinisch versorgt. Ohne Mutter würde es sonst innerhalb kürzester Zeit verendet. Jetzt ist das Tier in Obhut des Arztes und macht sich in dessen Garten bequem. Gefahrlos erkundet es sein neues Zuhause und ist in Sicherheit. Auch die Radfahrer sind zufrieden über die geglückte Rettungsaktion. Unsere Reporter Alex Pitronik und Tim Ellrich berichten.

Empfohlene Kanäle