Weihnachtsmarkt zu Hause: Adventsdeko ganz einfach selbst basteln

Am 25.11.2020 veröffentlicht

Weihnachtskränze und Dekosterne schmücken in der Adventszeit gern Türen und Fenster, vor allem auf Weihnachtsmärkten ist die Auswahl groß. Wir zeigen Ihnen, wie sie solche Deko-Teile auch zuhause herstellen können.

Da die Weihnachtsmärkte dieses Jahr aus bekannten Gründen leider ausfallen werden, holen wir von RTL Hessen den Budenzauber einfach zu Ihnen nach Hause. Im dritten Teil unserer Wochenserie bastelt sich unsere Reporterin Lisa Uriel ihren Weihnachtsschmuck ganz einfach selbst – mit tatkräftiger Unterstützung von Deko-Expertin Charline Dempewolf.

Sie wollen sich noch mehr Weihnachtsmarkt-Gefühl nach Hause holen? Dann probieren Sie es doch mal mit selbstgemachten gebrannten Mandeln oder basteln Sie ein Lebkuchenhaus. Darüber hinaus zeigen wir Ihnen in unserer Wochenserie noch, wie man leckere Bonbons und Glühwein selber macht!

Anleitung Dekostern

Sie brauchen: Schere, Kleber, Butterbrottüten, eine Lochzange, Nadel und Faden

  1. 7 Brottüten abzählen
  2. Tüten in Form eines "T" zusammenkleben
  3. obere Kanten eckig einschneiden und kleine Dreiecke in die Seiten schneiden
  4. Löcher in die Tüten stanzen (ein Locher tut's auch)
  5. fertigen Stern auffächern und mit Nadel und Faden eine Aufhängung hineinknoten

Anleitung Weihnachtskranz

Sie brauchen: Basteldraht, einen Metallring, Pampasgras, Eukalyptus, Tannenzweige, Tannenzapfen, Anis-Sterne, rote Beeren oder Weihnachtskugeln

  1. mit dem Draht (ca. 50 cm) das Pampasgras am Metallring besfestigen
  2. genau so mit Tannenzweigen und Eukalyptus verfahren (die großen Stiele zuerst)
  3. Tannanzapfen, Anis-Sterne und rote Beeren mit Heißkleber auf den Kranz kleben
  4. mit einem Geschenkband an Fenster, Tür oder Wand befestigen – Fertig!
Empfohlene Kanäle