Weißwangen-Gibbons im Frankfurter Zoo

Am 21.03.2018 veröffentlicht

Im Frankfurter Zoo können Besucher Weißwangen-Gibbons bestaunen. Denn Männchen Jerry bekommt mit Gibbonweibchen Elliot eine neue Partnerin. An der Anlage am großen Weiher gewöhnen sich die beiden Affen aneinander.
Zoodirektor Manfred Niekisch hofft auf Nachwuchs der seltenen Affenart. Weißwangengibbons kommen in sechs Naturschutzgebieten in Asien vor. Wie viele von ihnen es noch gibt, ist nirgendwo fundiert dokumentiert.

Empfohlene Kanäle