Weltblutspendetag: Wer darf spenden?

Am 14.06.2018 veröffentlicht

Am 14. Juni ist Weltblutspendetag. An diesem Tag im Jahr 1868 wurde Karl Landsteiner, Entdecker der Blutgruppen, geboren. Im Jahr 2018 steht der Tag unter dem Motto "Sei für jemand anderen da. Spende Blut. Teile Leben".

Es gibt ein paar Fakten zu beachten:

Um Blut spenden zu dürfen müssen Sie zwischen 18 und 73 Jahren alt sein.

Bei Ihrer ersten Blutspende dürfen Sie jedoch maximal das 64. Lebensjahr vollendet haben. Über diese Altersbeschränkungen hinaus müssen Sie mindestens 50 Kilogramm wiegen und gesund sein.

Innerhalb eines Jahres dürfen Frauen höchstens 4 Mal und Männer 6 Mal Blut spenden.

Außerdem muss zwischen zwei Spenden ein Abstand von mindestens 56 Tagen liegen.

Faktoren wie zurückliegende Auslandsaufenthalte, Tätowierungen oder die Einnahme von Medikamenten können ebenso einen Einfluss darauf haben, ob Sie Blut spenden dürfen. Lassen Sie sich in Ihrem Fall am besten direkt individuell beraten!

Hier können Sie direkt nach dem nächsten Blutspende-Termin in Ihrer Nähe suchen.

Empfohlene Kanäle