Weniger Verkehrstote in Deutschland

Am 21.03.2018 veröffentlicht

Die Zahl der Verkehrstoten ist auf dem niedrigsten Stand seit mehr als 60 Jahren. Das hat das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mittgeteilt. So starben 2016 insgesamt 3214 Menschen bei Unfällen auf deutschen Straßen. Das sind im Vergleich zum Vorjahr 245 Todesopfer weniger.  Die Zahl der Verletzten stieg 2016 im Vergleich zum Vorjahr um 0,8 Prozent auf rund 396.700 Menschen.

Empfohlene Kanäle