Wetter in Hessen: Dauerregen und Sturm in Frankfurt

Am 21.03.2018 veröffentlicht

Bei dem Wetter will man am liebsten nur die Decke über den Kopf ziehen und gar nicht rausgehen. Dauerregen und Sturm: Der Herbst hat uns voll im Griff und die Frankfurter haben ihm mal die Meinung gegeigt. Magdalena Gutsche hat die Stimmen eingfangen und verrät uns auch die Aussichten.   

Das Wetter
Der Nachschub an feuchtkühler Luft reißt nicht ab. So bleibt das Wetter auch morgen durchwachsen. Nach einem oft noch trockene Freitag Vormittag müssen wir vor allem am Nachmittag mit weiteren teils kräftigen Schauern rechnen. Die besten Chancen auf mehr Sonne haben alle im Süden.

Die Temperaturen

Dazu erreichen die Temperaturen herbstlich kühle 13 bis 16 Grad.

Der Trend
Auch in den nächsten Tagen ist tolles Spätsommerwetter nicht in Sicht. Stattdessen bleibt es durchwachsen mit weiteren Schauern aber auch sonnigen Phasen. Das Ganze bei unverändert kühlen 13 bis 17 Grad.

Empfohlene Kanäle