Wetter in Hessen: Narren erstürmen Behörden

Am 07.02.2018 veröffentlicht

In Mülheim erstürmen die Narren die Behörden - mit bekannter Unterstützung. Lucas Reichmann mit Frauen an die Macht und den Wetteraussichten für's närrische Treiben.

Das Wetter
Der Freitag beginnt oft mit Nebel und Hochnebel, der sich meist auch ziemlich zäh hält. Es bleibt aber immerhin trocken. Die besten Chancen auf mehr Sonne haben alle im Norden.

Die Temperaturen
Es bleibt zudem winterlich kalt. Nach frostiger Nacht erreichen die Temperaturen auch tagsüber kaum mehr als 3 bis 6 Grad.

Der Trend
Überwiegend bewölkt verläuft such das Wochenende und vor allem am Sonntag fällt häufiger Schneeregen und Schnee. Der Rosenmontag bringt wechselhaftes Aprilwetter mit teils gewittrigen Regen und Schneeschauern bei unverändert kalten 5 Grad.

 



Empfohlene Kanäle
Kommentare