Wetter in Hessen: Weihnachtshaus in Frankenberg

Am 10.12.2017 veröffentlicht | 1227 Aufrufe

Ist Ihr Haus auch schon weihnachtlich geschmückt und die Licherkettchen in die Hecke gehängt? Falls Sie denken, dass Sie vielleicht in Sachen Deko ein bisschen übetrieben haben, dann beruhigen wir Sie jetzt: Denn mehr geht immer - wie bei dieser Familie in Frankenberg! Julia Möller hat sich das Weihnachtshaus aus Frankenberg angeschaut.

Einschaltzeiten Weihnachtshaus:

Montag-Freitag 6:45–8:00 / 17:00–22:00

Samstag: 06:45–08:00  / 17:00–23:00

Sonntag: 17:00–21:30

Die Einnahmen aus dem Getränke- und Würstchenverkauf werden an die "Kinderkrebshilfe Waldeck-Frankenberg" gespendet.

 

Das Wetter:

Nach Schnee und Glätte in der Nacht bilden sich auch am Dienstag vor allem vom Rothaargebirge bis zum Taunus noch einige Schneeregen und Schneeschauer. Sonst ist es bewölkt aber meist trocken.

Die Temperaturen:

Bei frischem Wind erreichen die Temperaturen zudem nur 2 bis 5 Grad.

Der Trend:

Der Mittwoch beginnt zunächst noch trocken. Von Westen breiten sich jedoch schon bald neue Schnee und Regenschauer aus und der Wind legt deutlich zu. Auch der Donnerstag wird wechselhaft und windig. Am Freitag beruhigt sich das Wetter und die Sonne kommt mal wieder etwas häufiger durch. 

Empfohlene Kanäle
Kommentare