Täter hat sich der Polizei gestellt: Fahndung nach Tötungsdelikt in Wetzlar

UPDATE: Der mutmaßliche Täter hat sich am Dienstagabend der Polizei gestellt. 

Der mutmaßliche Täter Izzettin Y. ist 27 Jahre alt, zwischen 1,70 und 1,80 Meter groß und hat eine athletische Figur. Er hat kurze schwarze Haare, einen dunklen Vollbart und ist türkischer Staatsangehöriger. Die Kriminalpolizei sucht dringend Zeugen.

Der Gesuchte ist dringend tatverdächtig am Abend des 01. September 2019, gegen 19.00 Uhr, im Magdalenenhäuser Weg in Wetzlar durch mehrere Schüsse einen 39-Jährigen getötet zu haben. Er soll mehrfach auf das Opfer geschossen, das im Krankenhaus an seinen Verletzungen starb.

Die Polizei schließt derzeit nicht aus, dass er noch mit einer Schusswaffe unterwegs ist. Auch könne sich Izzettin Yildiz ins Ausland, insbesondere in die Türkei, absetzen. Die Ermittler gehen bislang von einem "familiären Hintergrund im weitesten Sinne" aus, wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft am Montag der Deutschen Presseagentur sagte.

Für Hinweise, die zur Aufklärung der Straftat führen, hat die Staatsanwaltschaft in Wetzlar eine Belohnung von 5.000 Euro ausgesetzt. Hinweise bitte unter der Telefonnummer 06441 9180 an die Polizei in Wetzlar oder an jede andere Polizeidienststelle.

Themen
Kommentare