Ausstellung in Wetzlar: Lenny und seine Leica

Am 24.05.2019 veröffentlicht

Er hat viele Talente: Als Musiker seit Jahrzehnten legendär, als Schauspieler und Designer erfolgreich und darüber hinaus ist die Fotografie längst ebenso Teil seiner kreativen Persönlichkeit. Lenny Kravitz eröffnete Donnerstagabend seine Ausstellung in der Leica-Galerie in Wetzlar.   

Mit der neuen Ausstellung "Drifter" legt der Künstler nun ein zweites großes Kapitel seiner fotografischen Leidenschaft vor. Wieder gibt uns Kravitz Einblick in sein Leben, doch diesmal ist das Repertoire der Bilder deutlich vielfältiger, erzählerischer und intimer. Seine ausschließlich schwarz-weißen Bilder umfassen sowohl Momentaufnahmen, wie auch genau beobachtete Straßenszenen. Dabei fotografiert er Menschen, die er kennt oder fremde Charaktere, die ihn inspieren. Aufgenommen hat er die Bilder natürlich mit einer Leica- Kamera, wie er unserer Reporterin bei der Ausstellungseröffnung erzählte. Warum der Sänger zu Leica schon als Kind eine enge Verbindung aufgebaut hat, erzählt er Luisa Vollmert im Beitrag. 

Empfohlene Kanäle