Tipps für die Let's-Dance-Promis: Wetzlarer Tanzclub "Schwarz-Rot" fiebert mit

Am 10.05.2019 veröffentlicht

Wussten Sie, dass neben Juror Joachlim Llambi noch mehr "Hessen" in der RTL-Tanzshow "Let's Dance" steckt? Die beiden Profitänzer Christina Luft und Evgeny Vinokurov begeistern jeden Freitagabend ab 20:15 Uhr gemeinsam mit den Promi-Amateuren Oliver Pocher und Evelyn Burdecki das Fernsehpublikum. Wir haben den Tanzclub in Wetzlar, wo die beiden normalerweise trainieren, besucht. Was wohl die Tänzer dort von den Leistungen der Promis halten?

Mehr Ausdruck, mehr Persönlichkeit, mehr Tanz und weniger Show – das wünschen sich die Hobby-Tänzer aus dem Tanzclub in Wetzlar von den Promis, die sich Woche für Woche bei "Let's Dance" beweisen müssen. Christina Luft und Evgeny Vinokurov, die sich seit Beginn der 12. Staffel bemühen, Oliver Pocher und Evelyn Burdecki in Sachen Salsa und Quickstep fit zu machen, haben es scheinbar alles andere als leicht: "Besonders schwierig ist das Ganze für Christina, weil mit Oliver Pocher hat sie es bestimmt nicht ganz einfach", vermutet Tanzlehrerin Monika Feht und bekommt prompt Rückendeckung von Hobbytänzer Sascha Knöpp: "Oliver Pocher zeigt viel Show und wenig von seiner Persönlichkeit, und das ist beim Tanzen eigentlich sehr schade."

Wie die Mitglieder des Clubs die Profis und Promis für die nächste Runde stark machen, zeigen wir Ihnen im Video von Sarah Thömmes.

Empfohlene Kanäle