Wiesbaden auf Weltkulturerbe-Kurs

Am 06.03.2014 veröffentlicht
Weltkulturerbe? Wiesbaden? Wieso denn das? Normalerweise werden doch Bauten wie der Kölner Dom Weltkulturerbe. Das denken bestimmt einige, dennoch hat sich die hessische Landeshaupt- und Kurstadt das Ziel gesetzt, sich als Stadt um das Weltkulturerbe zu bewerben. Warum und was die Einwohner davon halten: PraktiCam Reporterin Elisa war vor Ort und hat nachgefragt.

Damit ein Denkmal zum Weltkulturerbe ernannt wird,  müssen einige Voraussetzungen erfüllt werden. Ein Denkmal kann sich unter einem oder mehreren Punkten bewerben. Wiesbaden hat sich unter den Punkten ii, iii, iv und vi beworben.

Welche Voraussetzungen die Stadt dafür genau erfüllen muss, können Sie hier nachlesen:
www.unesco.de
 
Weltweit gibt es 981 Denkmäler, die den Titel Weltkulturerbe tragen. In Deutschland sind es 38. Unter www.unesco.de/welterbeliste.html finden Sie die Liste.
Themen
Empfohlene Kanäle