Ministerpräsident Bouffier berichtet: Neue Corona-Maßnahmen

Am 29.09.2020 veröffentlicht

Ministerpräsident Volker Bouffier hat auf einer Pressekonferenz in Wiesbaden über neue Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie berichtet.

Sollten in einem Landkreis innerhalb von einer Woche mehr als 35 Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner auftreten, werde es eine Obergrenze von maximal 50 Personen in öffentlichen Räumen geben. Treten mehr als 50 Neuinfektionen innerhalb von sieben Tagen auf, wird die Zahl auf 25 Personen begrenzt.

Außerdem werden in Zukunft mindestens 50 Euro Bußgeld fällig, wenn in Restaurants, Bars oder anderen Freizeiteinrichtungen falsche Angaben zu Kontaktdaten gemacht werden.

Empfohlene Kanäle