Premiere in Wiesbaden: City-Biathlon erstmals in hessischer Landeshauptstadt

Am 31.08.2018 veröffentlicht

Der City-Biathlon findet zum ersten Mal in der hessischen Landeshauptstadt statt. Auf einer 1,8 Kilometer langen Strecke werden die Sportler, unter anderem aus Schweden, Finnland, Japan, Deutschland und der Ukraine, durch die Wiesbadener Innenstadt jagen. Um 12:15 beginnt das Anschießen.

Die Athleten absolvieren dabei die Wettkämpfe auf Skirollern. Es findet bei den Damen und Herren jeweils ein Qualifikationsrennen über drei Runden statt. In den Finals kämpfen dann die Besten um die Goldmedaille. Insgesamt gehen acht Frauen und Männer an den Start. Mit dabei auch der deutsche Olympiasieger Arnd Pfeiffer. In sechs Runden müssen sich die Athleten sowohl im Langlauf als auch im Schießen beweisen. Ein Schießstand wurde dafür extra vor dem Wiesbadener Kurhaus aufgebaut. Schaulustige können das Spektakel an der Strecke verfolgen. Tickets für die Tribüne sind nur noch an der Tageskasse erhältlich.

Empfohlene Kanäle