Demo der 2000 Traktoren: Landwirte demonstrieren in Wiesbaden gegen Agrarpolitik

Am 10.12.2019 veröffentlicht

Landwirt aus ganz Hessen haben heute in der Innenstadt von Wiesbaden demonstriert. Erwartet wurden im Vorfeld rund 1000 Traktoren und 2500 Teilnehmer. Der Veranstalter "Land schafft Verbindung" will mit der Kundgebung vor dem Umweltministerium darauf aufmerksam machen, dass es "keine ökonomische Abfederung für die ökologischen Anpassungen" gäbe, so Bundessprecher des Veranstalters, Dirk Andresen.

Aufgrund der Sternfahrt aus Hessen und Teilen von Rheinland-Pfalz kam es heute Morgen zu großräumigen Verkehrsbehinderungen.

Laut Polizei Westhessen gab es am Rande der Veranstaltung in dem Konvoi aus Richtung Mainz einen schweren Unfall zwischen einem Lkw und einem Traktor. Der schwerverletzte Traktorfahrer musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Ein Rettungshubschrauber war auch vor Ort. Die Unfallursache muss noch geklärt werden.

Empfohlene Kanäle