Grüne Minister: Angela Dorn und Kai Klose sollen neue Ämter bekommen

Am 21.12.2018 veröffentlicht

Grünen-Chefin Angela-Dorn soll Ministerin für Wissenschaft und Kunst werden, ihr Co-Vorsitzender Kai Kose soll künftig das Ministerium für Soziales und Inegration leiten.

Der Grüne Landesvorstand hat heute vier Minister für die neue Landesregierung vorgeschlagen, zwei mehr als im Vorgängerkabinett. Tarek Al-Wazir soll Wirtschaftsminister und Stellvertreter von Volker Bouffier bleiben, Priska Hinz Umweltministerin. Die Personalien sind bisher nur Vorschläge des Landesvorstands, sie sollen am Samstag der Landesmitgliederversammlung empfohlen werden. Dort soll dann abgestimmt werden. Der Koalitionspartner CDU will seine Ministervorschläge erst nach der Winterpause bekannt geben. Ernannt werden die Minister vom künftigen Ministerpräsidenten.

 
Empfohlene Kanäle