Opera meets Nature: Star-Tenor pflanzt in Wiesbaden Bäume für den Klimaschutz

Am 03.12.2019 veröffentlicht

Im Zusammenhang mit der Oper erwartet man ja eher Themen wie Liebe und Tod - Klimaschutz hat man da weniger als Assoziation. Startenor Andreas Schager will aber jetzt auf die Not der Wälder aufmerksam machen. "Opera meets Nature" heißt sein Projekt, das er vor dem Wiesbadener Staatstheater vorgestellt hat.

Der naturverbundene Österreicher pflanzt Bäume gegen den Klimawandel - und hat damit direkt vor dem Wiesbadener Staatstheater begonnen. Eine Weltesche, als sogenannter Lebensbaum, und ein Stein mit einem Schwert als Hoffnungssymbol sollen in Anlehnung an die Nibelungensaga auf das Projekt aufmerksam machen.

Wer ihn bei seinem Projekt unterstützt und wie es damit weitergehen soll, zeigt Ihnen RTL Hessen-Reporterin Mareike Luft in diesem Video.

Und auch Sie können die Aktion unterstützen und für die Bäume spenden. Ein Baum kostet 4 Euro.

Opera meets nature – Turgay Schmidt
Volksbank Mittelhessen
IBAN DE 30 5139 0000 0159 1224 09

Empfohlene Kanäle