Wintersaison nicht vorbei: Skilifte laufen wieder

Wer gedacht hat, dass die Wintersaison vorbei sei, der hat sich geirrt. In vielen Skigebieten gibt es immer noch die Möglichkeit, dem Ski zu fahren. Wo genau das ist, das verraten wir Ihnen.

Seit vergangenen Mittwoch ist bekanntlich meterologischer Frühlingsbeginn, aber die Temperaturen spielen noch nicht mit. Ski- und Snowboardfahren ist in den großen Wintersportgebieten immer noch möglich und wegen des erneuten Schneefalls wurden die Skilifte auf der Wasserkuppe wieder angeschaltet. Ein Comeback mit dem die meisten nicht mehr gerechnet haben. "Wer konnte ahnen, dass wir nochmal Schnee bekommen. Jetzt wollen wir ihn auch nutzen", sagte Katharina Happel vom Rhön-Info-Zentrum auf der Wasserkuppe. Wenn es weiter so bleibt, könne sie sich vorstellen, dass sogar bis Ostern die Skilifte noch laufen.

Auch im nordhessischen Willingen laufen alle Lifte. Dank 50 Zentimeter Kunstschnee herrschen auch hier ideale Bedingungen. Für Wintersportler ein einziges Vergnügen. Wer sich etwas nördlicher umschaut, findet im benachbarten Winterberg (NRW) ebenfalls über 17 Anlagen. 

Themen
Kommentare