Hagel, Starkregen und Überflutung: Unwetter ziehen über Hessen

Am 12.07.2019 veröffentlicht

Starke Unwetter überall in Hessen: Besonders Nordhessen ist betroffen von Starkregel, Hagel und sogar Überflutungen. Die Feuerwehr hat alle Hände voll zu tun.

Wolfhagen hat es besonders schlimm getroffen; hier musste die Feuerwehr in kürzester Zeit 33 Mal ausrücken, da die ganze Kleinstadt überflutet wurde. Zentimeterdicke Hagelkörner und Starkregen haben die Straßen heute Nachmittag regelrecht geflutet. In Gudensberg hagelte es so stark, dass es aussah, als liege dort Schnee. Auch in Südhessen gab es wegen des schlechten Wetters Stau auf der A3.  

Das Unwetter sorgte in vielen Teilen Hessens für Chaos und Behinderungen.

Empfohlene Kanäle