Zu dick, zu unbeweglich: "Kidness" für übergewichtige Kinder

Am 27.11.2017 veröffentlicht | 1023 Aufrufe

Seit Mitte der 70er Jahren hat sich der Anteil an übergewichtigen Kindern in Deutschland fast verzehntfacht. Fitnesstrainerin Katharina Neißer hat in Fulda ein "Kidness"-Studio eröffnet, in dem Übergewichtige Kinder Sport machen, wobei im Vordergrund der Spaß steht. Für die überschüssigen Pfunde sind die Hauptgründe oft die ungesunde Ernährung und wenig Bewegung.

Eltern sollten ihre Kinder früh über gesunde Ernährung aufklären. Das Essensverhalten von Kindern ist unterschiedlich und abhängig von Faktoren wie Alter, Geschlecht und Weltregion ab. Die einen haben mehr, die anderen weniger Apetit. Doch hier geht es darum, was sie essen.

Tipps für Eltern:

Kinder helfen gerne mit bei der Zubereitung von Mahlzeiten. Dies weckt Interesse und ist eine gute Grundlage für ein gesundes Essverhalten. Kinder essen viel außer Haus: Bereiten Sie Ihrem Kind zuhause eine gesunde Mahlzeit vor. Sie sind ein Vorbild: Ernährungsgewohnheiten und Essverhalten werden maßgeblich im Elternhaus entwickelt. Lebensmittel sind keine Erziehungsmittel!

Hier ein kleiner Überblick über Förderungsmaßnahmen eines gesunden Essverhaltens

Empfohlene Kanäle
Kommentare