Der Van wurde im Carport abgestellt. Hier hat wohl der Brand seinen Anfang genommen. Foto: RTL Hessen

Feuer in Zwingenberg: Defektes Auto wohl Brandursache

In der Nacht zum Montag brennt in Zwingenberg an der Bergstraße ein Haus komplett aus. Eine vierköpfige Familie wird obdachlos. Nun haben Ermittler die Ursache gefunden.

Die Brandexperten des 10. Kommissariats der Heppenheimer Polizei haben die Ruine in Zwingenberg zusammen mit einem Sachverständigen begutachtet. Demnach soll das geparkte Familienauto einen technischen Defekt gehabt haben. Das Feuer sei dann vom Auto auf den Carport und dann auf das Haus übergegangen. Den Schaden schätzen die Ermittler auf 800.000 Euro.

Hilfsbereitschaft groß

Die vier Familienmitglieder haben sich buchstäblich in letzter Minute retten können. "Alle Einrichtungsgegenstände, Bekleidung, Hausrat und persönliche Sachen sind den Flammen zum Opfer gefallen", heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt. Die Hilfsbereitschaft im Ort sei so groß, dass sich die Stadtverwaltung entschieden hat, die Spendenangebot zu bündeln. Sie hat daher ein Konto eingerichtet:

Verwendungszweck „Brand Wohnhaus Lange Hart“

IBAN: DE85509500680002149490

Kontoinhaber: Stadt Zwingenberg

Sparkasse Bensheim

Themen
Kommentare